heart2heart by AMORELIE

Sexuelle Kommunikation - wie geht das? Mit Diplom-Psychologin Nele Sehrt #47

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

27%* der Paare spricht sehr offen über sexuelle Bedürfnisse und Wünsche. Ist das viel - oder wenig? Denn: Fast genauso viele sprechen eher nicht oder gar nicht darüber. Kommunikation ist das A und O, das wissen wir alle.

Warum fällt es uns so schwer, über unsere sexuellen Bedürfnisse und Fantasien zu sprechen? Wie sollte man dieses Gespräch überhaupt beginnen? Und was hat das Ganze mit Performance zutun? Zu guter Letzt stellt sich noch die entscheidende Frage: Muss man eigentlich über (alle) sexuellen Fantasien und Bedürfnisse sprechen?

Gemeinsam mit unserer Gästin Psychologin Nele Sehrt, die zum zweiten Mal bei uns als Expertin da ist (#episode1), widmen wir uns unter anderem diesen Fragen. Wir wollen Euch den Druck nehmen, Mut machen und das Thema von einer neuen Perspektive betrachten.

Ihr habt noch mehr Fragen zu dem Thema, Anregungen oder wollt einfach einen Gruß da lassen? Schickt uns Post an podcast@amorelie.com. Hier erfahrt ihr noch mehr über Nele Sehrt: https://www.instagram.com/psychologin.nele/

*siehe Befragung: AMORELIE SEXRERPORT 2020/2021


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.